BLACKSTONE, FALLEN CROWNED, KILL THE MULE, BEYOND THE HORIZON

Zurück!

Details:

BLACKSTONE (Regensburg)
http://www.myspace.com/blackstonehc

Hardcore – mehr muss man nicht sagen!

FALLEN CROWNED (Fürstenfeldbruck)
http://www.myspace.com/fallencrowned

We are Fallen Crowned, a young five-headed band, which devotes itself to Melodic Death/Thrash Metal. Innovative, high explosive, creative and full of vigour. That’s all that such a band needs.
And we do represent that! ;D Famous for wild stage shows with “special guests” and “special effects” as well as their catchy and unforgettable songs, they give the audience hell!! Devastating vocals, which befall one like a storm! Drums, which feel like the iron and relentless fisticuffs of apocalypse! Epic and thunderous guitar sounds as well as a bass, which shakes earth, will leave no one unharmed! Solemn mood is programm! With us there’s always the theme ”pow, right in the kisser”!
Cause we are Fallen Crowned!!! and we want YOU to dance!!

KILL THE MULE (Beilngries)
http://www.myspace.com/killthemule

Kill the Mule ist eine deutsche Metalcore Band aus Beilngries. 2006 gegründet, begannen die 5 Mitglieder Songs von Bands wie Parkway Drive, As I Lay Dying, Comeback Kid und vielen Anderen zu spielen, welche definitv ihre Art Songs zu schreiben prägten. Die Band hat ihren Stil irgendwo zwischen Hardcore und Metal gefunden, wobei immer versucht wird in Gleichgewicht zwischen melodischen und harten Parts zu halten. Zusammen mit den aussagekräftigen Texten, versucht Kill the Mule immer eine positive Nachricht zu vermitteln. Im August 2010 nahmen sie dann ihre erste EP „Memory Lane“ in Michael Eglmeiers Studio auf.

BEYOND THE HORIZON (Burglengenfeld)
http://www.myspace.com/beyondthehorizonmetal

Wir sind eine Nachwuchsband aus dem Raum Burglengenfeld, bestehend aus 5 Musikern: Mad - Drums, Luke - Gitarre , Lenz - Gitarre , Danny - Bass , Matze - Gesang , die seit Anfang Mai 2009 existiert. Unser Musikstil lässt sich nicht eindeutig bestimmen, geht aber eher in Richtung Metalcore/Deathcore. Es fehlt also nicht an Melodie und Schnelligkeit, sowie an brutalen Breakdowns. Das Songwriting läuft wie immer auf Hochtouren und die 3-Track-Demo wird gerade eingespielt. Ihr hört also bald mehr von uns. So weit so gut. Stay fucking brutal!


Datum: 19.02.2011 (Samstag)
Feiertag: -
Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: 5 €


Alle Angaben, insbesondere die automatische Feiertagsanzeige, wie immer ohne Gewähr! Viele der gezeigten Feiertage oft nur in Bayern gültig.

Zurück!